Blog

Corona – Hilft mir eine Hochzeitsversicherung?

Viele fragen sich bestimmt, was ist wenn wir oder Familienmitglieder an Corona erkranken und die Hochzeit storniert werden muss. Wer kommt für die Kosten auf? Was passiert wenn mein Veranstalter die Hochzeit storniert oder der Pfarrer die Hochzeit nicht abhalten kann. 

Hilft eine Hochzeitsversicherung wenn euch der Covid 19 – Corona einen Strich durch eure Hochzeit macht.

Ich habe 4 Versicherungen hierzu befragt.

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich die Hochzeit stornieren muss und keine Hochzeitsversicherung habe?

Wenn ihr eine Hochzeit stornieren müsst, bleibt ihr leider auf sämtlichen Kosten und den Stornokosten sitzen. Was in jedem Fall eine teure Angelegenheit wäre. Dazu müsst ihr bedenken, dass ihr ebenfalls für den zweiten Termin wieder eine erhebliche Summe zahlen müsst.

Welche Risiken kann ich mit einer Hochzeitsversicherung absichern:

  • Individuell festgelegte Summe
  • Unerwartete schwere Erkrankungen
  • Insolventer Veranstalter
  • Unfall
  • Tod
  • Erheblicher Schaden am Eigentum der Brautleute (zum Beispiel am Brautkleid oder Anzug)
  • Verlust der Trauringe
  • Fotograf erscheint nicht  + Verschwinden der Hochzeitsfotos
  • Veruntreuung Eurer Anzahlung
  • Stornokosten – auch die Hotelkosten für Eure Gästen

Was ist alles zu beachten vor der Abschließung einer Versicherung:

  • Deadline beachten. Bei den meisten Versicherungen muss spätestens 30 Tage vor dem Event ein Vertragsabschluss zustande gekommen sein. 
  • Gilt die Versicherung europaweit, international oder nur für Deutschland
  • Bis zu welcher Summe kann ich meine Feier absichern
  • Einige Versicherungen haben Zusatzversicherungen wie Schönewetterversicherung oder Dienstleisterausfall
  • Leistungsumfang im Detail anschauen und mit anderen Versicherungen vergleichen

Mit diesen Versicherungen habe ich gesprochen:

Wann zahlt die Versicherung im Corona Fall? Hier die Antworten der Versicherungen:

Zahlt die Versicherung,  bei Corona Erkrankung?

Allianz: Die versicherten Personen sind im Falle einer Corona Erkrankung versichert. Die reine Quarantäne allerdings nicht.

L’amie: Corona Erkrankungen vom Hochzeitspaar, den Brauteltern, den Trauzeugen oder 50% der Gäste nicht anreisen können (z.B. Quarantäne), ist noch bis zum 20.03. mitversicherbar. Nach diesem Stichtag ist Corona als versicherte Erkrankung ausgeschlossen.

HanseMerkur: Corona Erkrankungen vom Hochzeitspaar ist mitversichert.

Erpam: Corona Erkrankungen ausgeschlossen. Die Versicherung kommt in diesem Fall nicht für die entstandenen Kosten auf.  

Zahlt die  Versicherung, wenn mein Veranstalter wegen Corona schließt und die Hochzeit nicht stattfinden kann?

Allianz: Übernimmt keine Kosten. Der Veranstalter haftet in diesem Fall.

L’amie: In diesem Fall soll man sich an die Versicherung wenden, der Fall wird dann geprüft. 

HanseMerkur: Übernimmt keine Kosten. Der Veranstalter haftet in diesem Fall.

Erpam: Corona ist ausgeschlossen. Die Versicherung kommt in diesem Fall nicht für die entstandenen Kosten auf.

Zahlt die Versicherung, wenn die Regierung private Veranstaltungen wie eine Hochzeit wegen Corona verbietet?

Da es sich um einen gesetzlichen Beschluss (höhere Gewalt) handelt haften die Versicherungen nicht. In diesem Fall müsstet ihr euch an eure Dienstleiter und Veranstalter  wenden und gemeinsam eine Lösung finden.

Zahlt die Versicherung, wenn ich die Hochzeit stornieren muss, weil der Pfarrer erkrankt ist?

In den meisten Fällen springt ein Ersatz ein und die Hochzeit findet ganz normal statt.  Die Versicherung übernehmen auch hier keine Haftung, da bei den meisten Versicherungen nur eine Haftung für die versicherten Personen gilt.

Fazit:

Die Hochzeitsversicherung lohnt sich für alle diejenigen die kein Risiko eingehen wollen und auf Nummer sicher gehen möchten, wenn etwas schlimmes und unvorhersehbares passiert. Jeder muss für sich entscheiden, ob er eine Hochzeitsversicherung braucht oder nicht. In der jetzigen Situation kann es eine gute Entscheidung sein um einen finaziellen Katastrophe zu verhindert.

Eure Annemie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.